Die KV Arena ist ein Mehrzweckzentrum, das seinen Besuchern vielfältige Möglichkeiten für die passive wie auch aktive Gestaltung ihrer Freizeit bietet.

Die KV Arena befindet sich in Karlovy Vary (Karlsbad) – in der westböhmischen Metropole und international bedeutenden Kurstadt. Seit ihrer feierlichen Eröffnung im Sommer 2009 dient sie nicht nur den Einwohnern der Stadt Karlovy Vary, sondern auch den Menschen aus der weiteren Umgebung, einschließlich des deutschen grenznahen Gebietes, sowie selbstverständlich auch den Touristen, die die Stadt jährlich zu zigtausenden besuchen.

Komplex der KV Arena

Die KV Arena ist ein Komplex zweier Hallen – der Mehrzweckarena und der Trainingshalle. Die Mehrzweckarena mit einer Kapazität bis zu 7 500 Zuschauer wird für Veranstaltungen aller Art genutzt. Unter anderem ist sie auch das Domizil des Karlsbader Eishockeyteams HC Energie.

Mit der Arena ist durch einen technischen Korridor die Trainingshalle verbunden, in der sowohl reguläre Sportveranstaltungen, als auch Begleitveranstaltungen oder andere, eigenständige und vom Typ her unterschiedliche Programme stattfinden können. Der gesamte Komplex ist behindertengerecht zugänglich.

Seit Juni 2018 heißen die beiden Eishallen des Gebäudekomplexes aufgrund eines Namenssponsoring über drei Jahre Laufzeit Realistic Arena.

Bassinzentrum

In Bassinzentrum in der Nähe KV Arena können Sie Spass, Erholung und Entspannung finden.

Bassin

  • Schwimmbassin – Länge 25 m (Tiefe von 1,2 bis 2,8 m), 6 Schwimmbahne breit 2,3 m, Whirlpool, Sauna
  • Unterricht – 5,6 × 7 m, Tiefe von 0,5 bis 0,8 m
  • Außenschwimmbad – 3 Schwimmbahnen mit der Länge 25 m, Kinderschwimmbad, Planschbecken für Kinder

Wasserrutche

Länge 58 m, möglich Reifen fahren.

Ballsporthalle

Mit einer Spielplatz von 48 × 30 m und einer Höhe von 10 m können nahezu alle Hallenballsportarten ausgetragen werden. Die Zuschauerkapazität beträgt ca. 560 Plätze.